Kevinurinn
Kevinurinn



Kevinurinn

  Startseite
    carmina
    libri
    de rebus gestis Coemgeni
    Dagbog p dansk
  Archiv
  Gstebuch
  Kontakt
 



  Links
   Alternativen zum frischen Ringtanz
   Harpa
   Einfach charmant
   Schweizertysk for nordmnd
   Fr Schwestern
   Fr Goten und dergleichen
   Fr Weiterbildungswillige
   Fr Fans des Nordens



http://myblog.de/kevinurinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





carmina

Fyrsta tr - Erste Sehnsucht

Fyrsta tr

hinum grna morgninum
vildi eg vera eitt hjarta.
Eitt hjarta.

Og bnaa kvldinum
ynskti eg at vera ein nttargali.
Ein nttargali.

Sl,
ver lita sum glfruktin.
Sl,
ver lita sum krleikin.

ljmandi morgninum
vildi eg vera eg sjlvur.
Eitt hjarta.

Og t i kvldi var komi at enda
ynskti eg at vera rdd mn.
Ein nttargali.

Sl,
ver lita sum glfruktin.
Sl,
ver lita sum krleikin.

(Text: Federico Garca Lorca (frische bersetzung))


(Erste Sehnsucht

An jenem grnen Morgen
wollte ich ein Herz sein.
Ein Herz.

Und am fortgeschrittenen Abend
wnschte ich eine Nachtigall zu sein.
Eine Nachtigall.

Seele,
sei gefrbt wie eine Glutfrucht (?)
Seele,
sei gefrbt wie die Liebe.

Am strahlenden Morgen
wollte ich ich selbst sein.
Ein Herz.

Und als der Abend zu Ende ging,
wnschte ich meine Stimme zu sein.
Eine Nachtigall.

Seele,
sei gefrbt wie eine Glutfrucht (?)
Seele,
sei gefrbt wie die Liebe.)
15.6.08 14:22


David om Jonathan

Som melk er kongedtrenes profiler
og slik som hvete dufter deres hr.
Som gode marker er de nr de hviler,
og som lvinner er de nr de gr.

Ja, deres gang er prektig som lvinners,
men Jonathan, du falt p meg som regn!
Din kjrlighet var stere enn kvinners,
og David spirte som en vrlig egn.

Jeg vokste og blev herlig i vr lek,
av kjrlighet til dig, til kongesnnen,
jeg var en vidje, og jeg blev en ek,
blev selv til konge, men du var brnnen

som gav mig kraft og mot i mine lemmer,
og for rre ved og se p dig
kom David ofte frem fra sine gjemmer,
fra huler, fjell og de rkenvei!

Du var som vannet i en bekk fra fjellet,
ditt blikk og hndtrykk har jeg badet i,
Og om vr elskov skal min sang fortelle,
nr all andre sanger er forbi!

Jens Bjrneboe
30.12.07 00:00


Augun mn og augun n

Augun mn og augun n,
fgru steina!
Mitt er itt og itt er mitt,
veist, hva g meina.

Langt er san, s g hann,
sannlega frur var hann.
Allt sem pra m einn mann,
mest af lum bar hann.

ig g trega manna mest,
Mdd af tra fli.
a vi hefum aldrei sst,
Elsku vinur inn gi.

Vatnsenda-Rsa

(Meine Augen und deine Augen,
Oh diese schnen Steine!
Meins ist deins und deins ist meins,
Du weisst, was ich meine.

Lange ist es her, dass ich ihn sah,
wahrhaft schn war er.
Alles was einen Mann schmcken kann,
trug er am meisten von allen Leuten.

Um dich trauere ich am meisten von allen,
Ermdet von der Flut der Trnen.
Ach, htten wir uns doch nie gesehen,
mein geliebter, guter Freund.)
17.12.07 19:12


Belle qui tiens ma vie

Thoinot Arbeau (1520-1595)

Belle qui tiens ma vie,
Captive dans tes yeulx,
Qui m'as l'ame ravie
D'un soub-ris gracieux,
Viens tot me secourir,
Ou me fauldra mourir.

Pourquoi fuis tu, mignarde,
Si je suis pres de toy?
Quand tes yeulx ie regarde
Je me perds dedans moy,
Car tes perfections
Changent mes actions.

Approche donc, ma belle,
Approche toy mon bien,
Ne me sois plus rebelle
Puis que mon coeur est tien,
Pour mon mal appaiser,
Donne moi un baiser.
14.12.07 22:17


Schmerzliche Klage der Arm-Verlassenen

Ach, du schnster meiner Seelen!
Du nur meines Lebens frewd!
Soll ich mich noch lange quelen
Eh' herein bricht diese Zeit,
Da ich frewdig sagen kan,
Da du kmpst, mein Liebster an.

Denn, so lang das nicht geschiehet
Ist nur tieffes Hertze-Leidt;
Auch die arme Seel bemhet
Sich, in stettem Todes-Streit,
Und ist nichts al Angst und Weh,
Ich geh, liege, oder steh.

Doch, wenn nur in diesem Zagen,
Du, der schnen Frewden Kron,
Wolttest mir ein Wort zusagen,
Mste alles Leid davon,
Und ich wrde Frewde sehn,
Gleich al die dort oben stehn.

So dir'ss aber nicht gefellet,
Das ich hier geniee Frewd,
Ach, wrd' ich doch zugesellet,
Jener schnen Ewigkeit,
Dass ich heute sagen kan,
Da kmpt mein Hertzliebster an!
7.12.07 10:36





Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung